Benutzer-Werkzeuge

DuMont mahnt WDR ab

09. Dezember 2023
Verwirrung um angeblichen Sozialplan bei DuMonts Druckern
Zitat WDR: „DuMont hat den WDR nun abgemahnt. Er habe „offenbar ungeprüft unzutreffende Behauptungen des Betriebsrats der DuMont Druck verbreitet“. Der WDR solle die Falschbehauptungen des Betriebsrats nicht weiter verbreiten.

Weiter lesen

Am Dienstag hatte der Sprecher des Betriebsrats, Harald Hartung, dem WDR erklärt, ein von allen Seiten unterschriebener, fertiger Sozialplan liege nicht vor, sondern lediglich Zwischenschritte. Genau dies verbreitete der WDR. DuMont hat Harald Hartung ebenfalls zur Unterlassung aufgefordert.“

DuMont Druck Köln: 400 Jahre Druckgeschichte ohne Vorwarnung beendet – breite Empörung über Tarifflucht https://www.labournet.de/politik/alltag/leiharbeit/unternehmen/dumont-druck-koeln-400-jahre-druckgeschichte-ohne-vorwarnung-beendet-breite-empoerung-ueber-tarifflucht/
https://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/verwirrung-um-angeblichen-sozialplan-bei-dumonts-druckern-100.html
https://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/demo-dumont-druckerei-100.html
https://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/betriebsrat-dumont-koeln-sozialplan-100.html
https://www.betriebsrat.de/br-magazin-interviews/arbeitsplaetze-ueber-nacht-leergeraeumt-2975702

Statement Betriebsrat Harald Hartung vom 30.11. 2023 zum Stand der Verhandlungen mit DuMont Druck Köln Betriebsrat Harald Hartung informiert über aktuelle Entwicklungen zum Fall der Schließung des DuMont Druckzentrums in Köln.
https://www.youtube.com/watch?v=8Y9RP99L9b0
https://www.youtube.com/watch?v=PYlJMru807Y
https://www.youtube.com/@wirwarendumont2023/videos

https://de.wikipedia.org/wiki/DuMont_Mediengruppe

#Frühkapitalismus #Dumont #Massenentlassung #Schließung #köln #Druckerei #Leiharbeiter #Unternehmenskultur #Wertschätzung

Bildquelle: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Logo_KStA.svg

Diese Web­site verwendet Cookies. Durch die Nutz­ung der Web­site er­klären Sie sich mit der Speich­er­ung von Cookies auf Ihrem Com­puter ein­ver­standen. Darüber hinaus be­stät­igen Sie, dass Sie unsere Daten­schutzbestimm­ungen ge­lesen und ver­standen haben. Wenn Sie damit nicht ein­ver­standen sind, ver­lassen Sie bitte die Web­site.

Mehr Info