Allgemein Gesellschaft Windeck

Update Blackout

Die Piratenpartei Windeck begrüßt, dass die Gemeindeverwaltung Windeck und insbesondere die kommunizierende Bürgermeisterin die Fehlinformation des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) zumindest teilweise klargestellt hat. Leider spricht die Bürgermeisterin immer noch von Zitat: „Die Wahrscheinlichkeit eines kompletten Stromausfalls in Deutschland gilt allerdings als sehr gering. Kürzere regionale Stromausfälle sind jedoch nicht vollständig auszuschließen.“

Eine Begründung, warum nach Meinung der Bürgermeisterin „regionale Stromausfälle nicht vollständig auszuschließen sind, aber überregionale Stromausfälle schon“ liefert sie nicht. Das ist sehr schade und wird der Rolle der Gemeinde als ein kleines Zahnrad im Bereich des Katastrophenschutzes nicht gerecht.

#Windeck #Blackout #Katastrophenszenario #BBK #Stromausfall

Quellen:
Seite 4 hier: https://www.ortszeitungen.de/RM_eNewsPaper/Win/Win_48_2022.pdf
Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) https://www.bbk.bund.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/2022/11/pe-19-presseerklaerung-blackout.html
https://www.windeck-bewegt.de/windeck-buergerservice/archiv/4.-quartal-2022/leuchttuerme.html
Seiten 3 und 4 hier: https://www.ortszeitungen.de/RM_eNewsPaper/Win/Win_45_2022.pdf

Bildquelle: https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=50300997

0 Kommentare zu “Update Blackout

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.