Wie der Lärm die Welt verpestet

Wie der Lärm die Welt verpestet

Lärm gilt mittlerweile als Umweltgefahr Nummer eins, so das Umweltbundesamt. Damit hat der Krach die Belastung durch Schadstoffe als Problem überholt.

Gert Scobel diskutiert mit seinen Gästen, welche Auswirkungen Lärm auf den Menschen und seine Umwelt hat und was man gegen mögliche Schäden und Gefahren tun kann.

Lobbyismus statt Lärmschutz Über den Einfluss der Wirtschaft in der Politik

Jobwunder Großflughafen fragwürdig -> Hier die Hintergrundinfos auf 3sat

Schreibe einen Kommentar