Wiederbesetzung Hambacher Forst

Bewusst gewählt haben die Aktivisten auch das heutige Datum, den 28. Jahrestag der Atomkatastrophe von Tschernobyl. „Wir können und wollen die Kämpfe gegen Kohle und Atom nicht voneinander trennen“, heißt es im Aufruf zur Wald-Besetzung. Es reiche genauso wenig aus, Atomkraftwerke herunterzufahren und dafür auf Kohleenergie zu setzen, wie es genug sei, Kohleabbau und -​verbrennung zu stoppen, nur um dann den Energieverbrauch mit Atomenergie zu decken. Weiterlesen

Bürgerantrag Windenergie 20110623

Gemäß §24 der Gemeindeordnung Nordrhein-Westfalen rege ich folgendes an:
Der Gemeinderat der Gemeinde Windeck möge bei seiner nächsten Sitzung folgendes beschließen:

Der Rat der Gemeinde Windeck beschließt die Ausweisung von Vorranggebieten für die Nutzung der Windenergie auf Basis einer vorherigen Erfassung der Windgeschwindigkeiten im gesamten Gemeindegebiet. Dabei werden Gebiete priorisiert, um auf dieser Basis die Ertragsprognosen und die wirtschaftlichen- und energetischen Vorteile der Gemeinde darzustellen. Die Gemeinde beauftragt einen Gutachter zur neutralen Priorisierung der Flächen. Dadurch wird ein Wildwuchs verhindert und die Basis für eine strukturierte Bedarfsplanung geschaffen. Zudem erschließt sich die Gemeinde Windeck zusätzliche Gewerbesteuereinnahmen von ca. 220.000 Euro pro Jahr. Weiterlesen