Schlaf ist Grundrecht

„Schlaf ist Bürgerrecht“ – wie wahr und doch erstaunlich, dass solche Selbstverständlichkeiten in unserer schönen Bundesrepublik noch ausdrücklich betont werden müssen! Es geht aber hier nicht bloß um ein x-beliebiges Bürgerrecht sondern um ein Grundrecht: Art. 2 Abs 2 Satz 1 GG garantiert den Bürgern ein Grundrecht auf ein
gesundes (und damit von unzumutbaren Lärmbelastungen freies) Leben. Den Bundes- wie Landespolitikern der GROKO-Parteien ist das jedoch weitgehendst „Schnuppe“. Weiterlesen

Höhere Gebühren für laute Jets bringt nicht die Wende

Noch im März 2012 bescheinigte Geschäftsführer Garvens der in 2009 in Kraft getretenen (und zur Zeit noch geltenden) Gebührenordnung des Köln/Bonner Flughafens in einem 3SAT-Interview: „Das Lärmentgeltsystem ist ein ganz wichtiger Baustein in unserer Gesamtstrategie um den Lärm auf ein absolutes Mindestmaß zu begrenzen“. Damit hatte er auch Bezug genommen, auf den im Februar 2012 verkündeten „Gebührenrabatt für leise Frachtflugzeuge“. Die betroffenen Anwohner durften sich also mit Fug und Recht auf ruhigere Nächte freuen. Weiterlesen