Proteste in Deutschland gegen Fluglärmpolitik

Proteste in Deutschland gegen Fluglärmpolitik
Betreibt Verkehrsminister Ramsauer Sankt-Florian-Politik ?
Welcher Unterschied besteht wohl zwischen den Menschen in Südbaden und in Köln-Bonn, im Rhein-Main-Gebiet, in Berlin oder in München und all die anderen deutschen Flughäfen? Warum setzt sich Verkehrsminister Ramsauer für Südbaden ein und nicht für uns? Ganz einfach, er betreibt klassische Sankt-Florian-Politik. Der Fluglärmstreit zwischen der Schweiz und Deutschland soll im Sommer Geschichte sein. Wie aber soll die Lösung aussehen, wenn beide Seiten weniger Fluglärm versprechen? Die Deutsche Regierung kämpft seit Jahren für mehr Fluglärmschutz in Süddeutschland. Bei den eigenen Landesflughäfen hingegen setzt sich die Regierung in Berlin kaum für die Bevölkerung ein. Die Proteste in Berlin und Frankfurt häufen sich.

Schreibe einen Kommentar