Lokalblogs als Gegenöffentlichkeit

Die Lokalteile vom Kölner Stadt-Anzeiger und der Kölnischen Rundschau werden zusammengelegt. Darunter leidet die Meinungsvielfalt schon jetzt. Denn DuMont Schauberg streicht 84 Stellen und die Angst vor betriebsbedingten Kündigungen geht um. Aus den Lokalredaktionen werden Regionalredaktionen ohne wirklichen Bezug zu den lokalen Themen ihres Verbreitungsgebietes. Lokale Blogs füllen die sich Auftuende Lücke. Wolfgang Michal hat die aktuelle Situation sehr gut beschrieben.

Bildquelle: Wikipedia

Schreibe einen Kommentar