Hambacher Forst – Gewalt eskaliert Ritt um den Bürgewald

Gewalt im Hambacher Forst eskaliert – 700 Meter Schmerzen

Welche Reste des Hambacher Forstes werden da eigentlich verteidigt?
Von dem ursprünglich 5.500 Hektar großen Hambacher Forst ist fast alles abgebaggert. Siehe auch die aktuelle Luftaufnahme weiter unten. Der Ritt um den Bürgewald des heiligen Arnoldus wurde durch RWE / Rheinbraun dem Kapital geopfert. Der Widerstand kann nichts mehr verhindern, aber doch möglicherweise für ein Umdenken in der Bevölkerung sorgen … obwohl die kritische Masse der Menschen der Umweltzerstörung wohl eher neutral gegenüber steht. Hauptsache der Konsum stimmt.

Schreibe einen Kommentar