Dreckigste Kohlekraftwerke kommen aus Deutschland

Zitat aus ausgeco2hlt.de zur Studie Europe’s dirty 30 >> … Hartnäckig hält sich das Gerücht, Deutschland wäre ein “Klimaschutzland”. Wie wenig das zutrifft, zeigt eine Studie von einigen Umweltorganisationen, unter anderem des WWF und der Klimaallianz: Deutschland ist der grösste Kohleverstromer der EU. Und es kommt noch schlimmer: Vier der fünf dreckigsten Kohlekraftwerk kommen aus Deutschland, und insgesamt neun von “Europe’s Dirty 30″ kommen aus Deutschland. Wer für dieses katastrophale Abschneiden das angeblichen “Energiewende-Landes” verantwortlich ist, dürfte wohl allen klar sein: Vor allem die riesigen Braunkohlekraftwerke im Rheinischen Braunkohlerevier und in der Lausitz. So stehen die rheinischen Kraftwerke Neurath und Niederaussem auf Platz zwei und drei der Negativliste … <<
Zitat aus der WWWF-Rangliste: >> … Vier der fünf dreckigsten Kohlekraftwerke Europas stehen in Deutschland. Die deutschen Kohlekraftwerke sind die klimaschädlichsten in Europa. Das ist das Ergebnis einer neuen Untersuchung zu den 30 CO2-intensivsten europäischen Kraftwerken des Jahres 2013. Unter den Top Dreißig befinden sich gleich neun deutsche Kohlekraftwerke, unter den Top Five vier deutsche Braunkohlekraftwerke: Auf Rang 2 und 3 die Kraftwerke Neurath und Niederaußem von Energiekonzern RWE, auf Platz vier und fünf Jänschwalde und Boxberg, beide betrieben von Vattenfall … <<

Schreibe einen Kommentar